Erlebe deine Home Practice

Der Moment ist perfekt um Yoga neu zu entdecken: Heraus aus den altbekannten Mustern hin zur individuellen (Home-)Practice, dem Entdecken, dass sie dir überall und jederzeit Anker, Leuchtturm, Gesund-Brunnen, Ruheoase und so vieles mehr sein kann.

Auf dieser Plattform öffnen wir die verschiedensten Türen, multimedial und farbenfroh, um dir dabei die bestmögliche Inspiration und Unterstützung zu sein. Eines aber vorweg: Es ist deine Reise. Dein Kennenlernen und Entdecken. Du gehst den Weg und nimmst, was für dich stimmig ist, genauso, wie du anderes beiseite lässt – wir freuen uns, dir dabei Weggefährte sein zu dürfen. Online genauso wie im Studio beim gemeinsamen Üben auf der Matte.

Unterstütze das STUDIO FAYO

Diese Seite entstand im Frühjahr 2020 als Corona unseren Alltag so richtig auf den Kopf stellte. Die Idee dahinter: Inspiration und Anleitung für deine eigene Yoga-Praxis, dein Yoga-Zuhause, zu bieten. Die Plattform, die so viel mehr ist als ein reines „Überbrückungs-Angebot“ pflegen wir weiter und ergänzen sie punktuell, so dass du auch hier immer wieder Neues zum Ausprobieren und Entdecken findest.

Wenn dir unsere Arbeit und Inhalte gefallen und du uns unterstützen möchtest, damit wir die Fixkosten decken können, so lautet unsere IBAN: CH39 0900 0000 6172 3896 2; zu Gunsten der: fayo gmbh, 6005 Luzern.

Oder via Twint:

Twint QR

Eine weitere tolle Art, uns zu unterstützen, ist mit einer Postkartenbestellung unseres Leuchtturm-Sujets.

Asana Bibliothek: Baum

Die FAYO Asana-Bibliothek: Entdecke einzelne Asanas detailliert, präzise und in aller Ruhe. Worauf solltest du achten? Wo fühlst du die Asana? Worauf zielt sie ab und wie kannst du sie für dich optimal anpassen und variieren für deine Home Practice?

Heute aus der Bibliothek: der Baum mit Corinne. 🙂.

Bettmümpfeli: Wohliger Ausklang

In diesem Beitrag begleitet dich Daniela aus dem Alltagstrubel hinaus in ein wohliges Entspannungsbad und vielleicht sogar bis in einen erholsamen Schlaf. Also, am besten gleich ins Pyjama schlüpfen und ab ins Bett :-)!

Du kannst der Entspannungsübung über die Audio-Spur folgen und/oder zuvor die von Bildern begleiteten Instruktionen anschauen, ganz wie du magst.

Globaler Kopfstand: Gedanken zur aktuellen Lage

Es ist längst kein Geheimnis mehr: Die Welt steht Kopf und wir mit ihr. Global Shirshasana Time sozusagen. Egal ob jung oder alt, yogaerfahren oder nicht, südlich oder nördlich des Äquators: 2020 hat alles auf den Kopf gestellt und die Welt in eine andauernde Umkehrhaltung gezwängt.

Dieser Text ist ein Plädoyer für mehr Gelassenheit, die es ermöglicht, Dinge einfacher anzunehmen wie sie sind und für den Mut, Bequemlichkeit im Unbequemen zu finden. Viel Inspiration mit dem Text von Selina Beghetto.

Asana Bibliothek: Krieger III

Die FAYO Asana-Bibliothek: Entdecke einzelne Asanas detailliert, präzise und in aller Ruhe. Worauf solltest du achten? Wo fühlst du die Asana? Worauf zielt sie ab und wie kannst du sie für dich optimal anpassen und variieren für deine Home Practice?

Heute aus der Bibliothek: Krieger III mit Corinne. 🙂.

Kopfstand: Die Welt auf den Kopf stellen

Aus der Asana-Bibliothek: Der Kopfstand, auch Shirshasana, ist eine wunderbare Umkehrhaltung mit der du dein Gleichgewicht, Stärke und innere Ruhe förderst.

Entdecke mit Mari, wie du sicher und Schritt für Schritt in den Kopfstand findest.

Viel Freude, Achtsamkeit und Geduld beim ausprobieren und Kopfstehen! 🙂

Asana Bibliothek: Krieger II

Die FAYO Asana-Bibliothek: Entdecke einzelne Asanas detailliert, präzise und in aller Ruhe. Worauf solltest du achten? Wo fühlst du die Asana? Worauf zielt sie ab und wie kannst du sie für dich optimal anpassen und variieren für deine Home Practice?

Heute aus der Bibliothek: Krieger II mit Corinne. 🙂.

Beckenboden: Kennenlernen und stärken

Für alle frisch gebackenen Mamas, die mit der Rückbildung beginnen möchten! Aber genauso für alle anderen Beckenboden-Interessierten, welche vielleicht auch Themen wie Blasenschwäche, Schmerzen im Beckenbereich oder beim Sex kennen. Simi erklärt dir in knackigen 15 Minuten deine Beckenboden-Muskulatur – und Übungen dazu – auf bleibende und einfache Weise.

Viel Freude beim Ausprobieren und liebevollen Üben! ❤︎

Asana Bibliothek: Krieger I

Die FAYO Asana-Bibliothek: Entdecke einzelne Asanas detailliert, präzise und in aller Ruhe. Worauf solltest du achten? Wo fühlst du die Asana? Worauf zielt sie ab und wie kannst du sie für dich optimal anpassen und variieren für deine Home Practice?

Heute aus der Bibliothek: Krieger I mit Corinne. 🙂.

Kinderyoga: Eine Geschichte mit Fletzi, dem Murmeli

Entdecke die (Yoga-)Welt mit Muriel und Fletzi dem Murmeli. 30 Minuten Yoga für Kinder und vielleicht ja auch Mama und Papa? Verspielt und sinnvoll, da Yoga unzählige wunderbare Auswirkungen auf dein Kind hat.

Viel Spass und eine gute Entdeckungsreise!

Flow: Energy Booster

Hol dir in dieser halben Stunde Bewegung mit Daniela eine ordentliche Portion Schwung, indem du deine Lebenskräfte anregst, deine Wirbelsäule mobilisierst, deinen Körper stärkst und deinen Geist auffrischst.

Mit dieser belebenden Yoga-Einheit schenkst du dir einen perfekten Start in den Tag oder eine erquickende Pause für zwischendurch.

Erholsames Yoga Nidra

Wörtlich aus dem Sanskrit übersetzt, heisst Nidra »Schlaf«. Es handelt sich um eine Art psychischen Schlaf, in dem körperliche, geistige und seelische Aktivitäten zu Ruhe kommen. Es handelt sich also um eine ganz, ganz ruhige Yoga-Praxis, die dich wunderbar erdet.

Finde in diesen 20 Minuten Yoga Nidra mit Selina zu mehr Wohlbefinden, Ruhe, Entspannung und Leichtigkeit.

Flow: Kraft und Dynamik

Dieser Flow mit Simi widmet sich den Themen Kraft und Dynamik (30 Minuten).
Fliesse durch eine lebendige und intensive Praxis, die dich fordert und gleichzeitig erdet. Lass deinen Fokus ganz nach innen gehen und geniesse die Bewegung, so wie sie sich jetzt gerade anfühlt.

Perfekt um in deinen Tag zu starten oder dir nach einem langen Arbeitstag im Sitzen, Abwechslung und frische Energie zu gönnen.

Slow Flow: Flexibel und wohl

Starte frisch und flexibel ins neue Jahr! Die 30-minütige Yoga-Sequenz mit Simi lädt dich zum dehnen, lösen und entspannen ein. Du arbeitest dich durch alle Muskelgruppen und schöpfst dabei neue Energie und Kraft.

Die Praxis ist auch für Senioren, Schwangere geeignet.

Viel Freude, Entspannung und Wohlfühlen dabei.

Asana-Bibliothek: Kobra und hinaufschauender Hund

Die FAYO Asana-Bibliothek: Entdecke einzelne Asanas detailliert, präzise und in aller Ruhe. Worauf solltest du achten? Wo fühlst du die Asana? Worauf zielt sie ab und wie kannst du sie für dich optimal anpassen und variieren für deine Home Practice?

Heute aus der Bibliothek: Die Kobra und der hinaufschauende Hund mit Mari. 🙂.

Asana-Bibliothek: Das tiefe Brett – Chaturanga Dandasana

Die FAYO Asana-Bibliothek: Entdecke einzelne Asanas detailliert, präzise und in aller Ruhe. Worauf solltest du achten? Wo fühlst du die Asana? Worauf zielt sie ab und wie kannst du sie für dich optimal anpassen und variieren für deine Home Practice?

Heute aus der Bibliothek: Chaturanga Dandasana oder das tiefe Brett mit Annina 🙂

Asana-Bibliothek: Die tiefe Hocke

Die FAYO Asana-Bibliothek: Entdecke einzelne Asanas detailliert, präzise und in aller Ruhe. Worauf solltest du achten? Wo fühlst du die Asana? Worauf zielt sie ab und wie kannst du sie für dich optimal anpassen und variieren für deine Home Practice?

Heute aus der Bibliothek: Malasana oder die tiefe Hocke mit Mari. 🙂

Hatha Strong Flow – 100 Minuten Zeit für dich

100 Minuten Zeit für dich: Die Entdeckungsreise mit Fábia, wenn deine Yoga Praxis mal ausgedehnter sein darf – selbstverständlich inklusive einem ausgedehnten Savasana. Du fühlst dich danach zufrieden, entspannt und verbunden von Kopf bis Fuss. 😊

Auch wunderbar geeignet für in der Schwangerschaft und „Slow Hatha„-Liebhaber. ❤

Klassische Wechselatmung mit Atempause (Kumbhaka)

Nimm dir 10 Minuten Zeit für einen frischen Atem und einen klaren Kopf: Daniela begleitet dich durch eine reinigende und energetisierende Atemübung (Pranayama).

Diese Atemübung baut auf der Einfachen Wechselatmung auf, die du weiter unten in unserer Home Practice Plattform unter „Raum schaffen – Stille finden“ nachschlagen kannst. Wenn du diese unangestrengt üben kannst, dann ist die klassische Wechselatmung mit Atempause die perfekte Aufbau-Übung dazu.

Asana-Bibliothek: Brett-Haltung

Die FAYO Asana-Bibliothek: Entdecke einzelne Asanas detailliert, präzise und in aller Ruhe. Worauf solltest du achten? Wo fühlst du die Asana? Worauf zielt sie ab und wie kannst du sie für dich optimal anpassen und variieren für deine Home Practice?

Heute aus der Bibliothek : Die kräftige Brett-Haltung, in Sanskrit Phalakasana und Annina. 🙂

Zeit für Yin Yoga

Eine kurze und doch umfassend-nährende Yin Yoga-Sequenz mit Daniela, die dich durch die wichtigsten Energieknotenpunkte deines Körpers führt, dich herunterfahren und deine Energie wieder harmonisch fliessen lässt. 45 Minuten Zeit für deine Yin Yoga Practice – viel Genuss!

Asana-Bibliothek: Herunterschauender Hund

Die FAYO Asana-Bibliothek: Entdecke einzelne Asanas detailliert, präzise und in aller Ruhe. Worauf solltest du achten? Wo fühlst du die Asana? Worauf zielt sie ab und wie kannst du sie für dich optimal anpassen und variieren für deine Home Practice? Los geht es mit „Adho Mukha Svanasana“ oder zu Deutsch: dem herunterschauenden Hund und Julia 🙂

Meditation Geist über Materie

Entdecke Yves wundervolle Meditation, die dir hilft, genau das zu stärken, zu nähren und zu spüren, was du jetzt brauchst – Gesundheit, Vertrauen, Leichtigkeit? Lass dich in die Welt der Imagination eintauchen, in der du dir vorstellst, dass alles was du brauchst oder dir wünschst, bereits ist; denn dein Gehirn unterscheidet tatsächlich nicht zwischen Vorstellung und Realität. Drum Geist über Materie und kreiere deine Realität! Kraftvoll und sicherlich ein Versuch wert, nicht wahr?

Yves Seeholzer Portrait

Good Morning Flow

Eine kleine aber feine Sequence für den entspannten Start in den Tag mit Mari. Streck dich, reck dich und begrüsse den neuen Tag mit einem Lächeln und einer bewussten Intention.

Wenn du Lust hast auf ein Experiment, so plan‘ dir die 15 Minuten für einige Tage nacheinander ein und beobachte, ob und was sich für dich verändert. 🙂

Intuitive Flow – Practice

Vierzig Minuten Yoga mit Fábia –  Intuitiv, verspielt, ohne Anspruch auf Perfektion, dafür mit verschiedensten Optionen, damit du sie ganz zu deiner Practice machen kannst.

Wenn du hast, schnapp dir ein Sitzkissen oder eine Decke und zwei Blocks oder grosse, stabile Bücher. Geh‘ nach deinem Gefühl: Lass dich von Fábia anleiten, aber schlussendlich von dir selbst führen. ❤

Sehnen nach Dehnung – Essay & Videos

Julia hat sich mit der Frage der Dehnung auseinandergesetzt: In ihrem Essay beantwortet sie die Grundsatzfragen zu «aktivem» und «passivem» Dehnen und schildert ihre Erfahrungen als Tänzerin, Yogini und Ausbildnerin in Anatomie verschiedener Yoga Teacher Trainings.

Am Schluss findest du praktische Beispiele (Videos), in denen sie dich anatomisch sehr genau in verschiedene Varianten der Dehnung führt. Für alle, die sich besonders «unbeweglich» fühlen, genauso wie diejenigen, die ihre Yoga-Praxis schon länger pflegen!

 

Vinyasa Flow: Schultern und Hüfte

Sind Home Office und das viele Sitzen auch in deinem momentanen Alltag eine Herausforderung geworden?

Annina, ebenfalls im Home Office, bietet dir den nun umso wichtigeren Ausgleich auf der Matte. Die Practice fokussiert auf Hüfte, Schultern und fliessende Bewegungen. Lass dich von dieser kleinen und feinen Vinyasa-Sequenz auch unbedingt dazu inspirieren, intuitiv auf die Bedürfnisse deines Körpers einzugehen. Natürlich liefert dir Annina auch gleich die Playlist dazu. 🙂 Viel Flow!

Meditation Chakra-Reise

Eine wundervoll erdend-belebende Meditation mit Fábia, die dich durch all deine Energieknotenpunkte (Chakras) führt und dich ganz bei dir ankommen lässt. Besonders schön als Start oder Abschluss deines Tages – das einzige was du brauchst: Einen ungestörten Moment und genug Platz um bequem zu Liegen oder Sitzen. Wenn du magst auch zum immer wieder machen und beobachten, wie es sich jedes Mal etwas anders anfühlt.

Eine Körperreise

Daniela lädt dich dazu ein, mit deinem Körper in Kontakt zu treten und dabei tief in die Entspannung einzutauchen. Du reist von Kopf bis Fuss und übst dein Körpergefühl, was dich dabei unterstützt, deinen Fokus von der lauten Aussenwelt in Richtung innere Ruhe zu lenken.

Du kannst dir damit eine krafttankende Siesta gönnen oder dich abends langsam in den Schlaf-Modus schaukeln lassen. 100% entspannend, soviel sei versprochen! ❤

Fire & Feather – Gleichgewicht

Für eine starke, ausgeglichene Mitte, die uns hilft, uns zu Erden. Denn je mehr wir in uns Ruhen, desto weniger können externe Faktoren uns aus dem Gleichgewicht bringen.

Als Anstoss, die eigene Yoga-Praxis immer wieder mit viel Gleichgewichts-Übungen zu würzen: Eine 45 Minuten Fire & Feather-Lektion mit Mari! 😀

Fire & Feather mit Mari

Das etwas andere Kennenlernen

Neu im FAYO Team: Corinne wäre diese Woche frisch als Lehrerin im FAYO gestartet. Nun üben wir uns noch etwas in Geduld bis es soweit ist – ein erstes Kennenlernen ist jedoch trotzdem möglich und zwei wundervolle Asanas zur Entspannung und für deine Home Practice stellt sie dir ebenfalls schon vor. 😊

Playlist mit Anregungen für deine Practice

Eine Prise «Annina» für deine Home Practice. Hör dir eine ihrer Lieblings-Playlisten an, ideal für Vinyasa oder auch Hatha Yoga. Ideen zu Übungen (Asanas) und Variationen liefert sie dir gleich dazu.

Anninas Playlist zur Home-Practice

Raum schaffen – Stille finden

Bei all dieser Aufregung bietet es sich natürlich an, dir regelmässig einen Moment der Ruhe und Stille zu schenken. Nur: Einfacher gesagt, als getan, nicht wahr? Daniela hat dir diese kurze Übungsfolge zusammengestellt, die dich auf deinem Weg in Stille unterstützen soll und dich zu einer kurzen, unkomplizierten Verschnaufpause einlädt.

Prosa-Spielerei: Yoga als Reise zu dir selbst

Es ist schwer in Worte zu fassen, was die eigene Practice, das eigene Yoga bedeutet. Fábia hat den Versuch in einem Prosa-Text gewagt – Bereit einzutauchen? Als Anstoss für deine eigene Reise? Du kannst den Text selber lesen und ihn dir, von Fábia gelesen, anhören. ❤

Yogastunde oder Yogalektion | Luzern | Hatha Flow

Meditation: „En churzi Pause“

Der allererste Beitrag kommt von Julia, die uns schönerweise dank Digitalisierung trotz Distanz – sie lebt zur Zeit in Berlin –wieder ganz nahe ist. ❤
Eine 10-Minuten Meditation (Audio) mit dem Titel „En churzi Pause“, die wir uns wohl alle gönnen dürfen. In Schweizerdeutsch und zum immer wieder und von überall hören.

Julia im STUDIO FAYO

Bald mehr…

Bald mehr Inhalte, Anregungen und Ideen für deine Home-Yoga-Practice wirst du hier finden.
Wenn du Feedback oder Wünsche zu konkreten Themenbereichen hast, lass uns das unbedingt wissen.

In der Zwischenzeit: Viel Freude, Entdeckergeist und gutes Gelingen, wenn du, ganz entsprechend der FAYO-Vision, dir selbst zum Leuchtturm wirst.

– Vision –

Wir sind ein Leuchtturm, ein sicherer Hafen und Ausgangspunkt zum Entdecken – egal woher du kommst und wohin du gehst. Wir schaffen einen Raum, in welchem du dich selbst sein kannst, dein Yoga entwickelst und lebst. Verspielt entdeckst du die Welt in dir und um dich.

Rückblick: Die wichtigsten Antworten zu dieser Plattform

Mit Corona und allem darumherum ist uns wohl allen aufgefallen, wie viele Abhängigkeiten wir in unserem Alltag haben. Im FAYO lehren und leben wir Yoga, dass dich frei und selbstständig machen soll, weswegen wir seit der Eröffnung mit einem lebendig-variablen Stundenplan arbeiten. So vermeiden wir Gewohnheitsmuster, oder eben auch Abhängigkeiten von Lehrpersonen, ohne die du vielleicht das Gefühl hast, kein Yoga machen zu können.

Wir glauben, dass die eigene, die „Home-Practice“, etwas sehr wertvolles ist. Es wird sich anders anfühlen als im Studio und in der Community, es wird dein Yoga-Erlebnis erweitern und du wirst dich selbst besser kennenlernen. Und es wird im Idealfall etwas, dass dich auch lange nach der Corona-Situation weiter begleiten darf, überall hin als eine Art Anker, Leuchtturm, Gesund-Brunnen, Ruheoase oder alles zusammen.

Wir versorgen dich auf dieser Plattform in regelmässigen Abständen mit neuer Inspiration und Anregungen, wie und auf welche Arten du deine eigene Practice (weiter-)entwickelst.

Multimedial und abwechslungsreich: Von konkreten Anleitungen, genauen Betrachtungen von Asanas, Anatomie und Atemübungen über Philosophie, Meditationen, Gedankenanstössen bis hin zu Überraschendem, Alltags-Ideen und Rezepten.

Folge uns auf Social Media oder abonniere den Newsletter, damit wir dich auch proaktiv auf neue Inhalte aufmerksam machen können.

Es ist unbestritten eine ausserordentliche Zeit, welche wir als diese (er-)leben und nutzen wollen. Indem wir unseren Stundenplan eben nicht digitalisieren und auf live-streaming umsteigen, geben wir uns die Chance auf etwas Neues, etwas, das vielleicht in dieser einmaligen Zeit heranwachsen darf. Deine Home-Practice ist vielmehr als Ergänzung gedacht denn als Ersatz zu den Lektionen mit uns im Studio.

Möglicherweise wird es als Beitrag auch mal eine live-übertragene Lektion geben – das entdeckst du dann wiederum auf dieser Plattform, Social Media oder im Newsletter. 🙂

Es ist gut, dir immer wieder mal in Erinnerung zu rufen, dass, egal wo du mit deiner eigenen Yoga-Praxis stehst, du ganz aus dem Moment heraus entdecken darfst. Manche Dinge fallen dir leichter, andere weniger, das ist normal. Sei achtsam, geduldig und liebevoll beobachtend. Erzwinge nichts, weder in deinem Körper, noch im Geist oder auf emotionaler Ebene!

Yoga steht für die Verbindung – von Kopf bis Fuss, von Atmung und Bewegung, vom Denken mit dem Fühlen, dem Innen mit dem Aussen, dem Hellen mit dem Dunkeln. Alles darf seinen Platz dadrin finden, ohne dass es eine Be-Wertung bräuchte. Und natürlich braucht das Übung! :-)) Eine gewisse Regelmässigkeit hilft dir dabei, so etwa Zeiten, die du dir für deine Practice einräumst und freihältst.

Wir stehen dir zur Seite, gerne auch mit dem ergänzenden Angebot vom direkten Austausch in einer digitalen Privatstunde oder, verbunden mit Ayurveda, im Coaching. ❤

Natürlich empfinden wir die Zeit im Moment als Herausforderung – Es ist viel Kreativität und Klarheit gefordert. Die FAYO-Teacher-Familie ist in regelmässigem Kontakt und Austausch, sowohl für unsere Inhalte als auch für unser privates Wohlbefinden. Die Solidarität, und der Fokus darauf, wie wir auch in dieser Zeit weiterlernen und -lehren können, stehen im Vordergrund.

Wir sind unendlich dankbar (und gerührt!) über alle eure Nachrichten, lieben Worte und die tollen Ideen, wie ihr dem FAYO unter die Arme greifen könntet. Wir vermissen euch und unsere gemeinsamen Stunden im Studio!

Wenn dir unsere Arbeit und Inhalte gefallen und du uns unterstützen möchtest, damit wir die Fixkosten decken können, so lautet unsere IBAN: CH39 0900 0000 6172 3896 2; zu Gunsten der: fayo gmbh, 6005 Luzern.

Wenn du Fragen hast, die nun offen geblieben sind, so sind wir selbstverständlich gerne für dich da. Am Einfachsten schickst du uns eine Email (welcome@studiofayo.com), alternativ sind wir unter +41 (0)41 520 66 26 auch telefonisch erreichbar.

Postkarten bestellen

Die wunderschönen Postkarten mit unserem Leuchtturm-Sujet (illustriert von Anna-Lea) gibt es nach wie vor auf Bestellung.

Verschicke die Postkarte an jemanden, dem du einen Leuchtturm sein möchtest und viel positive Energie wünschst. Oder dir ist eine liebe Person immer wieder ein Fels in der Brandung und ein Licht in deinem Leben, dann passt die Karte ebenfalls wunderbar. 🙂

Preis CHF 5 pro Karte

Leuchtturm Sujet

    Willkommen im STUDIO FAYO

    Die Zeit, in der wir wieder gemeinsam auf der Matte stehen, wird kommen! Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Besuch im Studio ♥

    «Die Herrschaft über den Augenblick ist die Herrschaft über das Leben.»

    – Marie von Ebner-Eschenbach –

    Newsletter

    Erhalte News zum Studio, Workshops und weiteren Terminen.