Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Dienstleistungen des STUDIO FAYO, fayo gmbh (der Einfachheit halber nachfolgen nur noch STUDIO FAYO) in Luzern und sind in ihrer jeweils aktuellen Version Bestandteil der Kundenverträge.

Alle Kurse, Workshops und Events sind jeweils vollständig vor der Lektion zu bezahlen. Mit Ausnahme unvorhergesehener Umstände sind alle Abonnemente unkündbar und geleistete Zahlungen werden nicht zurückerstattet. Die Abonnemente sind persönlich und nur in Ausnahmefällen und nach Absprache übertragbar. Bitte melde dich per Mail bei uns unter: welcome@studiofayo.com

Dienstleistungen können vor Ort bar, mit Kreditkarte oder EC bezahlt werden. Eine Bezahlung per Rechnung ist nur auf Anfrage und ab einem Betrag von CHF 100 möglich. Rechnungen müssen 10 Tage ab Rechnungsdatum bezahlt werden. Im Falle einer Mahnung wird eine zusätzliche Mahngebühr von CHF 5 fällig.

Der 10-Klassen Pass, wie auch die 3-Monats Abonnements sind grundsätzlich 3 Monate gültig.

SchülerInnen, StudentInnen und Lehrlinge erhalten gegen Vorweisen eines gültigen Ausweises (Legi oder Schülerausweis) einen Rabatt von 10% auf 10-Klassen-Pässe und 3-Monatsabonnemente. Keinen Rabatt gibt es für Drop-in/Einzeleintritte.

Bei Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft und gegen Vorweisen eines ärztlichen Zeugnisses kann die Gültigkeitsdauer des Abonnements verlängert werden. Bitte meldet dich bei welcome@studiofayo.com.

Auch bei längeren Reisen oder aus beruflichen Gründen können die Abos verlängert werden. Verlängerungen bitte schriftlich via welcome@studiofayo.com beantragen. Nachträgliche Verlängerungen werden nicht ausgestellt.

Änderungen im Stundenplan oder beim Lehrpersonal behalten wir uns vor. Eine Rückvergütung ist nicht möglich.

Vereinbarte Termine für Privatlektionen sind verbindlich. Werden die Termine nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt, ist der volle Betrag geschuldet.

Anmeldungen für Workshops sind verbindlich. Abmeldungen werden bis maximal 3 Tage vor dem Workshop akzeptiert.

Eine Versicherung liegt in der Verantwortung der Kursteilnehmenden. Das STUDIO FAYO und alle bei uns unterrichtenden Lehrpersonen lehnen jegliche Verantwortung und Haftung für Beschwerden oder Verletzungen jeglicher Art, die im Zusammenhang mit dem Besuch des Yogaunterrichts auftreten, ab. Allfällige körperliche Beschwerden müssen der Kursleitung vor der Lektion mitgeteilt werden. Für verlorene oder gestohlene Wertgegenstände im STUDIO FAYO übernehmen wir keine Haftung.

Kundendaten, die auf dem Anmeldeformular im Studio und/oder beim Online-Login auf der Website des STUDIO FAYO anzugeben sind, werden:

  • im System gespeichert
  • vertraulich behandelt 
  • nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben.

Eine Löschung des gesamten Profils (inkl. aller Daten) kann vom Kunden/der Kundin schriftlich beantragt werden.

Wenn das STUDIO FAYO während Workshops, Events oder Lektionen Fotos macht, behalten wir uns vor, diese für Werbezwecke zu nutzen.

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages oder Inhalte einer in den Vertrag integrierten Beilage dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien werden die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung sowie dem ursprünglich vereinbarten Vertragsgleichgewicht möglichst nahe kommt. Dasselbe gilt auch für allfällige Vertragslücken.

Anwendbares Recht ist Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Luzern.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

«The older I get,
the more I understand
that it’s okay to live a
life others don’t
understand.»

Newsletter

News vom STUDIO FAYO direkt in deine Inbox