• Fabia macht einen herabschauenden Hund

Entdecke Hatha Yoga

Hatha Yoga ist die im Westen populärste Form des Yoga und dreht sich um das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele. Dies soll erreicht werden durch körperliche Übungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Meditation. Hatha Yoga eignet sich insbesondere auch für Yoga-Einsteiger. In diesem Artikel erfährst du mehr über Hatha Yoga und wir beantworten mögliche Fragen, welche du rund um das Thema hast.

Hatha Yoga ist ein breiter Begriff und umfasst praktisch alle Yoga-Arten, welche körperliche Positionen beinhalten (z.B. auch Vinyasa). Hatha lässt sich deshalb auch mit „bewusst“ oder „kraftvoll“ deuten. Es geht darum, dass wir mittels den körperlichen Übungen (Asanas) den Körper öffnen, ihn durch die Atmung (Pranayama) „befreien“ und durch die Meditation den Geist entdecken.

Eine Yogalektion, welche als „Hatha Yoga“ gekennzeichnet ist, eignet sich für ein breites Publikum. Die Abläufe sind meist geprägt von eher langsamen und entspannenden Yoga-Übungen, um sich bewusst einzulassen und zu entdecken. Du wirst somit kaum verschwitzt an einer Hatha-Klasse teilnehmen, sondern du wirst die Klasse entspannt und belebt verlassen.

Das Wort Hatha leitet sich ab aus den Sanskrit-Wörtern „Ha“ und „Tha“. Ersteres steht für Sonne und zweites für den Mond. Dies verdeutlicht das Ziel des Hatha Yoga; nämlich den Ausgleich der Gegensätze.  Ein „in Balance bringen“ von Körper, Geist und Seele.

Hatha Yoga ist ein extrem breiter Begriff. Jede Yogalehrerin und jeder Yogalehrer verfügt über eine eigene Interpretation und einen eigenen Stil. Jedes Studio bietet dir ein anderes Erlebnis. Somit gilt es zu entdecken, was dir persönlich zusagt und wo du mit Freude und Bewusstsein praktizieren kannst.

Die als „Hatha“ deklarierten Stile eignen sich ideal für Einsteiger und Anfänger. Du lernst die Grundlagen des Yoga und steigerst dich punktuell. Damit baust du Stress ab, stärkst deinen Körper und profitierst auf der gesundheitlichen Ebene. Insbesondere Rücken- und Nackenschmerzen, Depressionen, Schlafstörungen oder hohem Blutdruck kann entgegengewirkt werden. Der Ausgleich zwischen Bewegung (bzw. Anstrengung) und der Ruhe (Entspannung) stärkt deinen Energiefluss.

Es gibt unzählige körperliche Übungen, die du in einer Hatha-Lektion erwarten darfst. In unseren als „Hatha“ deklarierten Klassen, greifen wir oft auf die klassischen Hatha Asanas zurück, welche wir in verschiedenen Variationen und Intentionen anbieten.

Im STUDIO FAYO bieten wir drei Stile, welche wir als Hatha-Yoga namentlich deklarieren:

Hatha Flow: In dieser Lektion wirst du durch eine Sequenz aus traditionellen Yoga-Positionen geführt. Du fliesst angenehm von einer Position in die nächste, so dass du dich bewusst mit einer Atmung und deiner Ausrichtung (Alignment) auseinandersetzen kannst. Die Hatha Flow-Klasse wirkt belebend, wohlig und ausgleichend.

Restorative Hatha: Der Fokus dieser Lektion liegt auf der Entspannung und dem Lösen. Du wirst eine Position einnehmen, diese halten und mittels Atemübung und Meditation Schritt für Schritt eintauchen. Dabei unterstützen dich auch verschiedene Hilfsmittel wie Blöcke oder Kissen. Eine Restorative Hatha Klassen eignet sich besonders, um Herunterzufahren und loszulassen. Du wirst die Klasse entspannt, klar und gelöst verlassen.

Slow Hatha: Diese Lektion eignet sich insbesondere für Einsteiger und Körper, die mehr Aufmerksamkeit brauchen. Mittels Entschleunigung und sanften Bewegungen wirst du eintauchen und erfrischt abschliessen.

Alle Termine findest du in unserem Stundenplan.

Die Vielfalt des Yoga ist riesig. Es gibt Stile, welche Schweiss und Muskelkater garantieren, solche die Entspannen und solche die sich ganz der Spiritualität widmen. Hier findest du eine Übersicht mit unseren Yogastilen.

Du hast noch weitere Fragen zu deinem Yoga-Besuch? Finde hier noch mehr Antworten auf deine Fragen.

Entdecke das STUDIO FAYO

Besuche eine Yogalektion. Wir freuen uns auf dich!

«Nur was der Geist bewundert, das verehrt, liebt, betet das Herz an.»
– Franz von Baader –

Newsletter

Erhalte News zum Studio, Workshops und weiteren Terminen.